Milonga im La Cuevita, Tango tanzen in München

 - Milonga im La Cuevita -

 

Wunderschöne Milongas in München

 • Milonga im La Cuevita • Milonga im Silbersaal | Tango voller Zauber erleben

Milonga im La Cuevita, Tango tanzen in München

Milonga im La Cuevita

• Regelmässige Milonga jeden Mittwoch von 21:00 - 00:30 Uhr.
• Stimmungsvolle & romantische Milonga á la tradicional - zum Träumen schön
• Veranstaltungsort: Tangoschule LO DE LAURA, Hans-Sachs-Str.6, 80469 München

Milonga im Silbersaal: Grosser Tangoball im Deutschen Theater in München

Milonga im Silbersaal

• Großer Tangoball an ausgewählten Terminen mehrmals im Jahr.
• Festliche Milonga in einzigartiger Umgebung - ein Erlebnis für alle Sinne
• Veranstaltungsort: Silbersaal im Dt. Theater, Schwanthalerstr. 13, 80336 München

Milonga in München

Kleine Einführung für Tango-Neulinge


Wer Tango lernt, will natürlich auch Tango tanzen. Klar. Doch wohin geht man zum Tango tanzen? Ganz einfach - zu einer Milonga.

• Milonga hören, tanzen & zu einer Milonga gehen
Der Gebrauch des Wortes Milonga ist für Tango-Anfänger meist etwas verwirrend, denn es gibt verschiedene Bedeutungen. Einmal bezeichnet Milonga eine Musikrichtung - neben Tango und Vals Argentino. Dann meint man damit oft auch den mit dem Milonga-Rhythmus verbundenen ganz eigenen Tanzstil. Zudem nennt man die zum Tango tanzen gedachten Veranstaltungen eben auch Milonga. - Was jeweils mit Milonga gemeint ist, ergibt sich aus dem Zusammenhang.

• Milonga im La Cuevita - traumhaft schön
Unsere Milonga im La Cuevita findet regelmässig jeden Mittwoch Abend statt. La Cuevita ist übrigens eine liebevolle Bezeichnung für den zauberhaften Charakter unserer Milonga und bedeutet übersetzt “Kleine Höhle” - ein romantischer Ort, eine Zuflucht für den Tango und seine Tänzer.  Bestes Tanzparkett aus schönem Eichenholz, eine stimmungsvolle Beleuchtung und eine Räumlichkeit mit viel Flair sorgen rundum für Tango-Wohlfühl-Atmosphäre. Dank der zentralen Lage mitten in München kommen hier auch viele nach einem anstrengenden Werktag gern “mal kurz vorbei”, um einen netten Tango-Abend in angenehmer Gesellschaft zu haben.

• Milonga im Silbersaal - Glanz & Rausch
Wer es glanzvoll liebt, wird von der Milonga im Silbersaal des Deutschen Theaters begeistert sein.  Hier im schönsten Ballsaal von München findet  an ausgewählten Terminen der Große Tangoball statt. Der historische, aufwändig restaurierte Ballsall bietet die perfekte Umgebung für einen berauschenden Tango-Abend mit Stil & festlichem Charakter - immer wieder ein Erlebnis! Der Große Tangoball im Silbersaal überrascht mit seiner freudvollen Energie und läßt die Tangoherzen schnell etwas höher schlagen.

• Praktika - Übung macht den Meister

Speziell für Tango-Anfänger und Übende geeignet ist unsere (für Kursteilnehmer kostenlose) Praktika, die jeden Dienstag von 22:30 - 23:30 Uhr im LO DE LAURA in München stattfindet. Die Praktika ist als Übungsstunde gedacht und zum freien Tango tanzen ohne Unterricht. Anwesende Tangolehrer helfen jedoch bei Fragen bzw. Schwiergkeiten beim Tanzen.  Die Praktika ermöglicht, das im Tango-Unterricht Gelernte zu festigen und ist für Tango-Anfänger auch ein erster Schritt, um sich mit den Gepflogenheiten und Verhaltensregeln auf einer Milonga vertraut zu machen.


Abenteuer Milonga

Das erste Mal eine Milonga zu besuchen, ist für Tango-Neulinge ein kleines Abenteuer. Wer ein paar Grundregeln beachtet und den üblichen Ablauf auf einer Milonga versteht, verschafft sich einen geschmeidigen Einstieg in diese neue Tango-Welt.

• Grundregeln & Tango-Knigge
Eigentlich ist das alles nicht so schwierig. Das Wichtigste ist schlicht, beim Tanzen die Tanzrichtung einzuhalten und stets Rücksicht auf andere Tanzpaare zu nehmen. Beim Tango bewegt man sich gegen den Uhrzeigersinn (möglichst aussen) auf der Tanzfläche - aber das kennen ja alle bereits vom Tango-Unterricht.

• Tandas & Cortinas
Es ist allgemein üblich, dass der Tango-DJ ein Set von 4 bis 5 Tangos auflegt und dann als Überleitung zum nächsten Set ein kurzes Zwischenstück anspielt. Das musikalische Set, meist Tanda (span. Reihe) genannt und die Cortina ( das Zwischenstück, span. Vorhang) strukturieren den Tanzabend. Mit Einsetzen der Cortina trennen sich die Tanzpaare, um entweder eine Pause einzulegen oder auf einen neuen Tanzpartner zu warten.

• Bitte schön höflich bleiben
Zum guten Umgang gehört sich, den Tanzpartner nicht gleich nach einem Tanz zu verabschieden, sondern eine Tanda lang miteinander zu tanzen. Es ist auch ein schöner Zug, wenn der Mann die Frau bei der Cortina nicht einfach auf der Tanzfläche stehenläßt und sie noch zu ihrem Platz begleitet. Das ist alles nicht so formell, wie es klingt. Es ist einfach eine Folge von Aufmerksamkeit und Respekt.

• Korblos auffordern
In der Regel fordert der Mann die Frau zum Tanzen auf. Kennt man sich bereits gut und unterhält sich eh schon miteinander, kann natürlich auch die Frau dem Mann leicht auf die Sprünge helfen. (Das ist wie im richtigen Leben alles ein bißchen Gefühlsache.) Um sich bei fremden Personen keinen unliebsamen Korb einzuholen, hilft der Blickkontakt - el cabeceo (span. Kopfnicken).  Das Auffordern mittels Cabaceo ist in Argentinien gang und gäbe und wird seit geraumer Zeit auch in München auf den Milongas gern praktiziert, weil es für alle ein paar Vorteile hat.

• Schau mir in die Augen ...
Beim Cabaceo sucht der Mann den Blickkontakt zur Frau und signalisiert damit seinen Tanzwunsch. Erwidert die Frau seine Aufmerksamkeit ihrerseits mit einem Augenkontakt und einem freundlichem Ausdruck, genügt meist ein leichtes Kopfnicken von seiten des Mannes als Zeichen der Verabredung zum nächsten Tanz. Das funktioniert auch ganz gut, wenn beide weit voneinander getrennt im Raum sitzen. Anfangs vielleicht noch etwas ungewohnt, finden Mann und Frau schnell den Dreh heraus, wie es mit dem Cabaceo läuft. Und das gute daran ist, wird der Blickkontakt nicht erwidert, muß sich niemand kompromitiert fühlen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Tango tanzen!

Natürlich freuen wir uns, Euch auf unserer Milonga im La Cuevita oder beim Großen Tangoball im Silbersaal begrüßen zu dürfen!


Eure Tangoschule in München LO DE LAURA

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstandenl